In der Academia Capriola trotzen wir mental dem Schmerz.
Lass uns gemeinsam wieder mehr lachen, tanzen, springen und  Capriolen schlagen!

"Du brauchst keinen Lehrer, der dich theoretisch etwas lehrt.
Du brauchst einen Lehrer, der dich lehrt, dir selbst zu helfen!" (Martina Bubl-Porro)

 

Ich habe einen Weg gefunden, mich täglich trotz (möglicher) Schmerzattacken zu motivieren, mir das Leben als solches nicht vermiesen zu lassen und mich immer wieder aufzurichten.

Auch du schaffst das!
Lass mich dir helfen, dir selbst zu helfen:

  • Viele, viele hilfreiche Capriola Übungen (Meditationen für Geist, Seele und Körper, mentale Übungen, Körper-Arbeit, Einstellung zum Leben und dem, was du nicht ändern kannst) können dir helfen, dich besser in deinem Alltag zurecht zu finden und die Schmerzen zu reduzieren/besser damit umzugehen.  
    Und das zaubert dir vermehrt ein Lachen ins Gesicht :-)  

  • Triff eine innere Entscheidung : Mach so nicht mehr weiter!
    Jetzt ist der Moment vom Wandel gekommen!
    Jetzt besinnst du dich (wieder) auf dich selbst!
  • Mach jeden Tag unter meiner Anleitung konsequent deine Capriola Übungen. Auch, wenn du am Morgen denkst: „Heute  war wieder eine sehr schwierige Nacht, mir tut alles einfach nur weh und ich würde am liebsten liegenbleiben und die Decke über den Kopf ziehen.“  Dann motiviere ich dich (per email, sms, Audio-Datei oder Video)  durch ein vorher abgeankertes, gutes Gefühl dazu, mit sanften Capriola Übungen deinen Körper und Geist doch noch in Schwung zu bringen.

    Das tut unglaublich gut!